Vanillekipferl

Vanillekipferl sind ein Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen, der schon bei meiner Großmama nicht fehlen durfte. Dieser Klassiker ist Rezept Nr. 6 meiner Advents-Sammlung. Der Advents-Artikel, Advent, Advent die Hütte brennt,  ist Teil der Blog-Parade: “Stressfreies Jahresende” von und mit #die Ordnungscoaches.

Die Angaben im Rezept ergeben ca. 80 Kipferl.

Zutaten

Teig:

  • 200 g      Butter

    Vanillekipferl
    • LinkedIn
    • Facebook
    • Pinterest

    Vanillekipferl

  • 100 g      feiner Zucker
  •  1/2         Vanilleschote (Mark)
  • 100 g      gemahlene Mandeln
  •     1 Pr.    Salz
  • 250-275g Mehl

zum Wenden:

  •  50 g    feiner Zucker
  •    1 EL  Puderzucker
  • 1/2       Vanilleschote (Mark)

Zubereitung

Butter mit Zucker, Vanille, Mandeln und Salz vermischen.
Mehl hinzufügen und das Ganze zu einem glatten Teig verkneten.
Teig 1-2 Stunden kalt stellen.
Backofen auf 180°C, Umluft 160°C, Gas Stufe 3 vorheizen.
Den Teig zu daumendicken Rollen formen. Von diesen 2 cm lange Stücke abschneiden und zu Kipferln formen.
Auf mit Backpapier ausgelegtem Blech ca. 10 Minuten, ziemlich hell backen.
Zucker, Puderzucker und Vanillemark vermischen.
Kipferl kurz abkühlen lassen und dann noch ziemlich heiß in der Zuckermischung wälzen.

Viel Freude beim Baken, Verzehren, Verschenken der Vanillekipferl.

Herzensgrüße
Luva

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Pin It on Pinterest

Share This
%d Bloggern gefällt das: